und direkt nach dann der teil hier:
×

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden
Pepperoni, Paprika, Herbst, garten

Schneller Rhabarberkuchen
mit Rührteig

Rhabarber,nussbaiser,April,kuchen

Wenn im April der erste Rhabarber geerntet werden kann, kommt endlich wieder frisch gebackener Rhabarberkuchen auf den Tisch - und erst dann ist der Frühling komplett.x] skip video

Zutaten (Rührteig): 175g weiche Butter, 150g Zucker, 1EL Vanillezucker, 1 Prise Salz, 3 Eigelb, 250g Mehl,4EL Vollmilch, 1/2 Pck Backpulver                                                                                                    

Für den Baiserbelag (Nüssebaiser): 3 Eiweiß, 200g Zucker, 500g Rhabarber (geputzt in 1cm große Stücke geschnitten), 100g Nüsse grob gehackt, Puderzucker gesiebt zum Bestäuben.

Zubereitung: Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und Eigelb schaumig rühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und nach und nach unterrühren. Milch unter Rühren zugeben. Den Teig glatt auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen.

Rhabarber putzen und in etwa 1 cm große Stücke schneiden.

Für die Baisermasse Eiweiß mit Zucker steif schlagen, Rhabarberstücke und gehackte Nüsse mit einem Teigspatel oder Kochlöffel locker unter die Baisermasse heben. Die Masse auf dem Teig verteilen.

Im heißen Ofen auf 200 Grad ca. 35 Minuten backen. Nach Belieben vor dem Servieren den abgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestäuben.

Bon appétit!