×

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden
Pepperoni, Paprika, Herbst, garten

Kartoffel-Riesling
Suppe

Kartoffel-Riesling-Suppe,Herbst,Rezepte

Kürbis, Äpfel und Birnen sind typisch für den Herbst! Frisch geerntet schmecken sie am besten. Hier ein wunderbares Herbstrezept.

Zutaten:

400g mehlige Kartoffeln, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 4EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, 250ml Riesling-Wein, 600ml Gemüsebrühe, 100ml Schlagsahne, 100g geputztes Hokkaido-Kürbisfleisch, 150g Schweinemett, 1Msp Chiliflocken, Zucker, 1TL Butter, 50g Bergkäse, Muskatnuss, 0,5 Beet Gartenkresse.

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und würfeln. Zwiebel würfeln. Knoblauch in Scheiben schneiden. Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch in 2EL heißem Olivenöl andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 200ml Wein angießen und offen bei starker Hitze auf die Hälfte einkochen lassen. Brühe und Sahne angießen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20min kochen lassen.

Kürbis sehr klein würfeln. Mett in 1EL heißem Olivenöl in einer beschichteten Pfanne kross anbraten, mit Chiliflocken und 1 Prise Zucker würzen und herausnehmen. Kürbis und Butter in die Pfanne geben und 4-5min anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Käse 1cm groß würfeln.

Suppe feinpürieren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Restlichen Wein unterrühren. Mett und Kürbis mischen, mit dem Käse in tiefe Teller verteilen. Suppe daraufgeben. Mit der Kresse und dem restlichen Olivenöl garnieren.

Tipp: Mett muß nicht gesalzen werden, da es schon gewürzt ist. Bei starker Hitze krümmelig braun anbraten, so bekommt man eine würzige Suppeneinlage.